Fortschritt aus Tradition

 

30.10.1945 erfolgte die Gewerbeanmeldung eines Elektromechanischen Betriebes im Keller des Anwesens Schützenstraße 17 in Wertingen.

In den Nachkriegsjahren beschwerlicher Aufbau eines kleinen Unternehmens.

Am 23.8.1961 wurde die Firma in Georg Ertl und Sohn umfirmiert.

Am 13.1.1970 entstand eine GBR mit stetiger Erweiterung der Arbeitsfelder. Im Zuge dessen geschah der Umzug in die Laugnastraße mit gesteigertem Flächenangebot.

1995 Umfirmierung in Elektro Ertl GmbH & Co. KG.

Planung der weiteren Vergrößerung des Betriebs im Zuge technischer Automatisierung

Weiterer Ausbau der Kapazitäten in Planung und Produktion

2000 Neubau einer Gewerbehalle in der Zusmarshauser Str. 70 auf 3000 qm Grund.

2005 60-Jähriges Firmenjubiläum

2008 Erweiterung der Produktionsfläche mit CNC-Bearbeitungszentrum

Zukünftiger Ausbau der technische Infrastruktur sowie die Erschließung neuer Geschäftsbereiche geplant